Die Bassklarinetten

bassclar

Musiker

Anaïs Couton

 Andrée Perrier

cbasse

 

Die Bassklarinette wird in der Regel aus Grenadillholz (einfachere Ausführungen auch aus Kunststoff) gefertigt. Sie besteht aus einem Mundstück, einem zweiteiligen S-Bogen, einem Ober- und einem Unterstück sowie einem Schallbecher. Der Schallbecher wird in der Regel aus Metall gefertigt, jedoch gibt es neuerdings auch Schallbecher aus Holz, was sich positiv auf den Klang und die Resonanz des Instrumentes auswirkt. Um die Bassklarinette der Körpergröße der im Sitzen spielenden Musiker anzupassen, ist sie mit einem dem Violoncello ähnlichen, höhenverstellbaren Stachel versehen.

Selten sieht man Instrumente mit gewickelter Röhre, die Fagotten ähneln. Einige Hersteller verwenden diese Variante vor allem für Kontrabassklarinetten. Wie alle Klarinetteninstrumente hat es eine zylindrische Mensur und ein Mundstück mit einfachem Rohrblatt

Spielen oder nicht : unten links 

 

Nous suivre Aller sur facebook 

  • Dernière modification : 12/11/2017.

© Union Musicale 2006 - 2017

Conception & Design Jean-François Patris Studio-Coléo.